Sys-Manage Logo
SSL | Registrieren | Anmelden Donnerstag, 6. August 2020 Flag de-DE 
suchen
  CopyRight2 Feature Liste  
 

CopyRight2 hat folgende für Kopiervorgänge relevanten Features:

  • Kopieren von Netzwerkfreigaben, Dateien, Ordnern und Konten inklusive Sicherheitsinformationen (ACL, Überwachung, Besitzerinformationen). Optional können Sie auch die Dateiberechtigungen aus der Zielumgebung vererben lassen
     
  • Synchronisation von Quelle und Ziel, wobei nur seit der letzten Synchronisation geänderte Dateien übertragen werden. Optional kann auch eine Löschung von Dateien im Ziel erfolgen, die nicht mehr in der Quelle vorhanden sind
     
  • Grafische Benutzeroberfläche um Aufträge interaktiv ablaufen zu lassen oder für einen späteren Zeitpunkt, zur bedienerlosen Ausführung zu planen
     
  • Neben dem automatischen Kopieren von Benutzer- und Gruppenkonten die in existierenden Datei- oder Freigabe-Berechtigungen vorkommen, bietet CopyRight2 die Möglichkeit selektiv Benutzer- und Grupenn zu kopieren und zu synchronisieren ohne Dateidaten zu kopieren.
     
  • Übertragt optional die Kennwörter von migrierten Benutzerkonten
     
  • Unterstützt DFS (Distributed File System) sowohl clustered als auch non-clustered um Dateifreigaben zu migrieren unter Beibehaltung des existierenden UNC namespaces
     
  • Integriert in den Windows Explorer
     
  • Zusätzliches Kommandozeileninterface (CLI) um eine Schnittstelle zu bilden zu bestehenden Prozessen oder Anwendungen
     
  • Selbstoptimierende Multi-Threaded Copy Engine um den Durchsatz automatisch abhängig von der Netzwerkcharakteristik zu optimieren
     
  • Setzt da an wo Microsoft Robocopy aufhört
     
  • Komprimiert oder dekomprimiert Dateien abhänging von den Auftragseinstellungen
     
  • Migriert verschlüsselte Dateien und erhält dabei die Verschlüsselung aufrecht
     
  • Migriert Client Side Caching Einstellungen (CSC) von Netzwerkfreigaben
     
  • Kopiert oder ändert das Erstellung und Änderungsdatum von Dateien und Ordnern
     
  • Kopiert optional kurze 8.3 Dateinamen (SFN) um 16-Bit Kompatibilität aufrecht zu erhalten
     
  • Automatisches komprimieren von alten oder selten benutzten Dateien während der Migration
     
  • Ausschluß von Dateien abhängig von deren Erstellungs-, Änderungs- oder letztem Zugriffszeitpunkt
     
  • Automatisches kopieren von Benutzern, lokalen Gruppen, lokalen Gruppenmitgliedschaften, globalen Gruppen und globalen Gruppenmitgliedschaften
     
  • Erhält standardmässig die Benutzer- und Gruppennamen während der Migration oder kann diese optional mit Präfixen bzw. Suffixen versehen
     
  • Beinhaltet eine grafische Benutzeroberfläche mit der optional eine Zuordnungsdatei (Mapping-Datei) erstellt werden kann in der Benutzer- und Gruppenkonten aus der Quell-Umgebung mit entsprechenden Konten aus der Zielumgebung verknüpft werden können
     
  • Unterstützt alle möglichen Migrationsszenarios, egal ob innerhalb einer Domäne oder domänenübergreifend (Domänen Mitglied zu Domänen Mitglied, Domänen Controller zu Domänen Controller, Domänen Mitglied auf Domänen Controller, Domänen Controller auf Domänen Mitglied)
     
  • Änderungen an den Berechtigungen per Mappingdatei oder Änderungen an Dateiattributen können auch ohne Datenbewegung erfolgen
     
  • Unterstützt auch Computer im Workgroup Mode als Quelle oder Ziel
     
  • Kopiert Apple Macintosh Resource Forks
     
  • Kopiert Dateien auf die eigentlich im "Normalfall" kein Zugriff besteht, ähnlich wie bei einer Datensicherung unter Windows-NT
     
  • Erstellt umfangreiche Protokolldateien über den Kopiervorgang
     
  • Kann optional einen Eintrag im Windows Event Log erstellen bei Fehlern oder im Erfolgsfall
     
  • Kann optional eine Email versenden über das Resultat eines Kopiervorganges im Fehler- oder Erfolgsfall


 

  CopyRight2 News  
File Server Migration...
File Server Migration...
...eines Windows® 2008 auf einen 2012 Member File Server in der selben Domäne. Jetzt ansehen!
Infrastruktur...
Infrastruktur...
...Reporting Funktionen von CopyRight2 bspw. für Benutzer, Gruppen und Berechtigungen lokaler und globaler Active Directory Konten.
FTP Server Migration...
FTP Server Migration...
...eines Windows® 2008 auf einen 2012 FTP Member Server inkl. lokalen Gruppen, Benutzern und deren Kennwörtern.
  
  Logo Zertifizierungen  
Windows 2012 CertifiedWindows 2016 CertifiedWindows 2008 / 2008 R2 CertifiedWindows 2000 CertifiedWindows 2000 Certified Windows 2000 CertifiedWindows 8 Compatible
  Downloads  

Download CopyRight2 File Server Migration Software
  Jetzt Kaufen  
Copyright © Sys-Manage, 1998-2020. All Rights Reserved.

Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen