de-DEen-US
Sprache
Search
× Search
Sonntag, 26. September 2021

Cloud Migration

Mit CopyRight2 können Sie problemlos zwischen lokalen und Cloud-basierten Dateiservern und NAS-Speicherlösungen migrieren. Kostenlose Testversion verfügbar.

Cloud Migration

CopyRight2 unterstützt in der Cloud gehostete Systeme wie Microsoft Windows® Server, NetApp® Cloud Volumes ONTAP, NetApp® Cloud Volumes ONTAP HA und andere Linux Samba-basierte Betriebssysteme.

Mit unserem Azure-Migrations-Add-On können Sie Ihre lokalen Dateiserver oder Network-Attached-Storage-Lösungen (NAS) in eine Azure Storage Account-Umgebung migrieren. Das IIS-Site-Migrations-Add-On unterstüzt neben On-Premise auch eine Cloud Migration von IIS FTP- und HTTP-Sites.

Mit CopyRight2 können Sie von On-Premise zu einem Cloud-Anbieter Ihrer Wahl, zwischen Cloud-Anbietern oder nach Bedarf wieder zurück zu On-Premise migrieren. Es unterstützt Cloud-Anbieter wie Microsoft Azure, Amazon AWS, die Google Cloud Platform und mehr.
Cloud

Azure Storage Account Cloud Migration

Das Azure-Migrations-Add-On erweitert CopyRight2 um Funktionen, die eine Cloud Migration auf Azure-Storage-Accounts vereinfachen. Es ist Teil der Produktlizenz und kann von der CopyRight2-Downloadseite heruntergeladen werden.


Migration von Freigaben

Das Azure-Migrations-Add-On kann Dateifreigaben und deren Berechtigungen von Ihrem Quellsystem (Windows oder NAS) auf einen vorhandenen Storage-Account migrieren. Sie können damit die Freigabenamen bereinigen, um die Namenskonvention für Azure Storage Accounts einzuhalten (beispielsweise kein '$' Zeichen).

Kopieren von lokalen Konten
in die Domäne

Azure-Storage-Accounts unterstützen keine (Server oder NAS) lokalen Gruppen- und Benutzerkonten . Wenn Sie auf Ihrem Quellsystem noch das rollenbasierte AGLP-Zugriffssteuerungsmodell verwenden, können Sie diese lokalen Konten mit CopyRight2 in Ihre Active Directory-Domäne  migrieren (AGDLP-RBAC-Modell).

Migrieren Sie Freigabe für
Freigabe mit DFS

Minimieren Sie die Auswirkungen der Migration auf Ihre Benutzer und verwenden Sie das Microsoft Distributed File System (DFS), um Share für Share von Ihrem Quell-System auf Azure-Storage-Accounts zu migrieren. CopyRight2 aktualisiert DFS-Einträge automatisch so, dass sie auf den neuen Speicherort verweisen, sobald eine Freigabe auf das Ziel migriert wurde.

Delta- Kopiermethode

Führen Sie eine erste Vorkopie durch, während Benutzer noch arbeiten, um den für den finalen Kopiervorgang erforderlichen Zeitrahmen zu verkürzen. Der finale Kopiervorgang wird unmittelbar vor dem Umschalten auf das neue System ausgeführt, um das Delta zu migrieren. Dabei werden alle Dateien und Ordner übersprungen, die nicht geändert wurden.

Kontinuierliche Replikation

Vermeiden Sie den für den finalen Kopiervorgang erforderlichen Zeitrahmen durch kontinuierliche Replikation. Die Replikation kann jederzeit angehalten und fortgesetzt werden. Bei der Wiederaufnahme wird nicht der gesamte Verzeichnisbaum durchlaufen, um festzustellen, welche Dateien hinzugefügt, geändert oder gelöscht wurden. Während der Warteschlangen-Zähler Null anzeigt, sind Quelle und Ziel identisch und die Umstellung kann durchgeführt werden.

Azure Storage Account Cloud Migration Tutorial

Azure Storage Account Umstellung Video-Miniaturansicht

Migrationen zwischen Windows®- und NAS-Systemen

Windows® Server

Ein Cloud Migration von Windows-Servern (On-Premise oder Cloud) auf ein neues Speichersystem (On-Premise oder Cloud) unterscheiden sich nicht von einer "normalen" Migration. Sie können erweiterte CopyRight2-Funktionen wie die Echtzeitsynchronisierung, das Distributed File System (DFS) von Microsoft und bei Migrationen auf Windows Server das Blockübertragungsprotokoll von CopyRight2 verwenden.

Network Attached Storage

Das selbe gilt größ­ten­teils für eine Cloud Migration von On-Premise- oder Cloud-NAS-Lösungen auf ein neues On-Premise- oder Cloud-Speichersystem. Sie können erweiterte Funktionen von CopyRight2 wie das Distributed File System von Microsoft verwenden, um die Migration Freigabe für Freigabe durchzuführen.

Keine Ausfallzeit für geschäftskritische Daten

Verwenden Sie das Realtime-Synchronization Feature, um Ausfallzeiten für Benutzer zu vermeiden, die traditionell mit Datenmigrationen während der finalen Kopierphase verbunden sind. Sie können den Prozess entweder laufen lassen, um die Daten kontinuierlich zu replizieren, oder ihn anhalten und die Synchronisierung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, ohne den Verzeichnisbaum erneut durchlaufen zu müssen.

Migrieren Sie Share für Share mit DFS

Verwenden Sie das verteilte Dateisystem (DFS) von Microsoft, um selbst die größten Dateiserver oder Speichersysteme Freigabe für Freigabe zu migrieren und gleichzeitig den Zugriff auf den ursprünglichen UNC-Namensraum transparent aufrechtzuerhalten.
Verwenden Sie entweder Ihre vorhandene DFS-Installation oder einen "DFS Share Consolidation"-Job, um einen neuen DFS-Server automatisch mit Ihren vorhandenen Freigaben zu konfigurieren.
 
CopyRight2 unterstützt domänenbasierte und eigenständige DFS-Konfigurationen. Für eine höhere Verfügbarkeit können Sie ein eigenständig konfiguriertes DFS als Clusterressource installieren.

Konsolidieren Sie alte Servernamen auf Ihrem DFS-Server

CopyRight2 unterstützt zusätzlich das Szenario, die DNS- und NetBIOS-Namen der Quellserver in Ihre DFS-Konfiguration umziehen. Auf diese Weise können Sie den ursprünglichen UNC-Namensraum beibehalten und haben gleichzeitig die Flexibilität, die Daten während der Migration ohne Auswirkungen auf die Benutzer zu übertragen.

Optimiert für WAN-Verbindungen mit geringer Bandbreite und hoher Latenz

Das integrierte Block-Transfer-Mode-Protokoll ermöglicht optional die Synchronisation auf Byte-Ebene über WAN-Verbindungen mit hoher Latenz, beispielsweise bei einer Cloud Migration oder einer Migration zu Ihrem Hosting-Anbieter.

Cloud Migration von Benutzern und Gruppen


Migration von Benutzern und Gruppen

Migrieren Sie lokale und Domänen-Konten einschließlich aller Eigenschaften und Attribute zwischen Quell- und Zielsystemen. Das Password Migration Add-On ermöglicht zusätzlich die Migration von Benutzerkennwörtern.

Migration von AGLP auf AGDLP

Wechseln Sie optional von einem AGLP-RBAC-Modell (Konto global -> lokale Servergruppe -> Berechtigung) zu AGDLP (globales Konto -> lokale Domänengruppe -> Berechtigungen), indem Sie lokale Serverkonten automatisch in die Domäne migrieren.

Migration von Arbeitsgruppe zu Domänen-Mitglied

Migrieren Sie Ihr für den Arbeitsgruppenmodus konfiguriertes Quellsystem auf ein Zielsystem, das als Domänenmitglied konfiguriert ist, um die Sicherheit zu erhöhen und die Verwaltung zu vereinfachen.

Über Domänen-Grenzen hinweg migrieren

Einfache Migration zwischen Systemen, die Mitglieder in verschiedenen Domänen sind.

Konten automatisch migrieren

Migrieren Sie einfach die Konten während der Datenmigration. CopyRight2 migriert alle Konten, auf die in Berechtigungen entweder direkt oder indirekt verwiesen wird.

Migrieren Sie Konten und Daten in zwei Schritten

Optional können Sie auch in zwei Schritten migrieren. Migrieren Sie zuerst die Konten mit einem Benutzer- und Gruppenmigrationsjob, gefolgt von einem Datenmigrationsjob, bei dem Daten und Berechtigungen kopiert werden.

Unterstützte Plattformen

CopyRight2 unterstützt alle Microsoft-Betriebssysteme von Windows® 2000 bis zu Windows® 2022 (32-Bit und 64-Bit), Windows®-Clusterdienste und Speicherlösungen wie NetApp®, EMC®, Hitachi® HNAS & HDI, Synology®, NetGear® ReadyNAS, TrueNAS, FreeNAS und Linux. Darüber hinaus werden Azure Storage-Account und Active Directory-Implementierungen unter Linux unterstützt, z. B. der Directory Server von Synology oder der Univention Corporate Server.



Windows® 2000 bis zu 2022

CopyRight2 ist für Windows® 2000 Server bis hoch zu Windows® 2019 zertifiziert und unterstützt Windows® 2022.

Windows® Cluster Services

Es unterstützt Clusterdienste und erstellt Cluster-File-Share-Ressourcen wenn auf einen Windows®-Cluster migriert wird.

NAS Storage Lösungen

CopyRight2 unterstützt NetApp®, EMC®, Hitachi®, Synology®, ReadyNAS®, TrueNAS® und andere Linux Samba-basierte Lösungen.


Windows 2019 Zertifizierungslogo
Windows 2016 Zertifizierungslogo
Windows 2012 Zertifizierungslogo
Windows 2008 Zertifizierungslogo
Windows 2003 Zertifizierungslogo
Windows 2000 Zertifizierungslogo

CopyRight2-Lizenzmodelle

Es stehen drei verschiedene zeitlich unbefristete Lizenzmodelle zur Verfügung:

  • Die CopyRight2 Standard Edition wird pro Quell- und Ziel-System (Server oder NAS) lizenziert. Nachdem eine Lizenz aktiviert wurde, kann Sie nicht auf ein anderes System übertragen werden. Lizenzen der Ziel-Systeme können wiederverwendet werden, wenn diese Systeme bei einer zukünftigen Migration erneut zur Quelle werden. Die Preise beinhalten 2 Jahre Garantie, kostenlose Updates / Upgrades und 24/7 Support per Email, Telefon oder Chat (Cisco WebEx / Zoom / Microsoft Teams). Wenn zum Beispiel 2 Quell-Systeme auf 1 Ziel-System migriert werden sollen, werden 3 Einzellizenzen von CopyRight2 Standard Edition benötigt.
  • Die CopyRight2 Mid-Range Edition ermöglicht bis zu 50 Aktivierungen pro Jahr. Dieser Lizenztyp trennt die Lizenz- von den Supportkosten und umfasst 5 Supportfälle. Die Aktivierungen laufen nach einem Jahr ab und sind dann wieder in Ihrem Lizenz-Pool verfügbar, von wo aus Sie sie erneut demselben oder verschiedenen Systemen zuweisen können. (*)
  • Die CopyRight2 Enterprise Edition, ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von Aktivierungen. Dieser Lizenztyp trennt ebenfalls die Lizenz- von den Supportkosten und umfasst 10 Supportfälle. (*)
(*) Weitere Supportfälle erhalten Sie bei Bedarf in unserem Online-Shop oder bei einem Reseller. Supportfälle, die aufgrund eines Produktfehlers gemeldet wurden, werden nicht von Ihren verbleibenden Supportfällen abgezogen.





COPYRIGHT2
MID-RANGE EDITION

2.999,-
  • Inklusive 5 Supportfällen
  • Bis zu 50 Aktivierungen pro Jahr
  • Inklusive aller Add-Ons:
    Password Migration
    IIS Migration
    Azure Storage Account Migration
    DFSR Migration
  • Zwei Jahre Garantie
Jetzt bestellen

COPYRIGHT2
STANDARD
EDITION

499,-
  • Unbegrenzter 24/7 Support
    (Telefon, Email, Chat)
  • Zwei Aktivierungen
  • Inklusive aller Add-Ons:
    Password Migration
    IIS Migration
    Azure Storage Account Migration
    DFSR Migration
  • Zwei Jahre Garantie
Jetzt bestellen

COPYRIGHT2
ENTERPRISE EDITION

4.999,-
  • Inklusive 10 Supportfällen
  • Unlimitierte Aktivierungen
  • Inklusive aller Add-Ons:
    Password Migration
    IIS Migration
    Azure Storage Account Migration
    DFSR Migration
  • Zwei Jahre Garantie
Jetzt bestellen


NutzungsbedingungenDatenschutzerklärungCopyright © Sys-Manage, 1998-2021. All Rights Reserved.
Zurück nach oben